Feine gebrannte Mandeln mit wenig Zucker

Gebrannte Mandeln oder auch Wiener Mandeln gehören zu jedem Kirmesgang und etwas später im Jahr zum Weihnachtsmarktbummel dazu.
Danach ist eine lange Pause. Solange muss ich nun zum Glück nicht mehr warten…

Mandel in der Pfanne_probiersmahl_1400px

Gebrannte-Mandel 2_probiersmahl_1400px

Denn ab heute gehe ich selbst unter die Zuckerbäcker. Hätte ich gewusst, wie einfach die Zubereitung der leckeren Nascherei ist, hätte ich schon viiiieeel früher damit begonnen. Auch die Zutaten für eine Fuhre “gebrannte Mandeln” hat man eigentlich immer in seiner Vorratskammer:

Gebrannte Mandeln in Dose_probiersmahl_1400px

Es ist eine willkommene Idee für Überraschungsbesuch, da ein paar Spitztüten davon schneller als jeder Kuchen zubereitet sind. Und der Duft ist umwerfend!

Für eine Fuhre gebrannte Mandeln benötigt ihr:
• 200 g Mandeln
• 100 g Zucker
• 1 Pck. Vanillezucker (ca.8 gr)
• ca.50 ml Wasser

(Gebrannte Mandeln werden sonst häufig im Zucker- und Mandelverhältnis1:1 gemixt, da Zucker preisgünstig ist)

Hier also die etwas zahnfreundlichere Fassung ;)

Zubereitung

1.) Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.

2.) Das Wasser, Zucker und Vanillezucker in einer mittelgroßen (unbeschichteten) Pfanne zum Kochen bringen.

3.) Nun die Mandeln hinzugeben und unter Rühren bei starker Hitze kochen lassen.

4.) Nach circa 7 Minuten (hängt von der Wassermenge ab) sollte die Flüssigkeit verdampft  und die Mandeln mit einer weißen Schicht überzogen sein. Die Temperatur reduzieren und nun weiterrühren, bis die Zuckerschicht anfängt  leicht zu karamelisieren, dann die Pfanne von der Herdplatte nehmen.

5.) Die Mandeln auf dem Backblech verteilen (mit einem Kochlöffel oder Gabeln, da man sich sonst die Finger verbrennt)!

10 Minuten Abkühlen mit einplanen und dann lauwarm genießen!! (Die Nascherei hält sich luftdicht verpackt bis zu 2 Wochen)

Chilli trifft Mandel_ probiersmahl_1400px

Für Experimentierfreudige der Tipp, andere Gewürze und Zutaten auszuprobieren.
Neben der klassischen Mandelvariante sind Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne vorzüglich.Kürbiskern + Chilli_Probiersmahl_1400px

Wie wär’s zum Beispiel mit einer pikanten Variante mit Chili und Ingwer?

Abschließend lässt sich sagen, dass das Ergebnis den lieben Mandelverkäufern da draußen Konkurrenz macht.